Gewerbesteuer

Die Gemeinde Saerbeck ist nach dem Gewerbesteuergesetz (GewStG) berechtigt, eine Gewerbesteuer als Gemeindesteuer zu erheben.

Gewerbesteuerpflichtig ist grundsätzlich jeder im Gemeindegebiet betriebene Gewerbebetrieb. Unter Gewerbebetrieb ist ein gewerbliches Unternehmen im Sinne des Einkommensteuergesetzes zu verstehen. Die Hebesatzfestsetzung erfolgt durch die jährliche Haushaltssatzung und liegt in 2009 bei einem Satz von 403 %. Dieses bleibt auch für das Jahr 2010 in gleicher Höhe. Der Gewerbesteuerpflichtige erhält von der Gemeinde über die Steuerhöhe aufgrund des vom Finanzamt festgelegten Gewerbesteuermeßbetrag über die Steuerhöhe und die Zahlungstermine einen Gewerbesteuerbescheid.



Rathaus
Ferrières-Straße 11
48369 Saerbeck


Aufgrund der Corona-Pandemie ist das Saerbecker Rathaus derzeit nur nach vorheriger Terminabsprache geöffnet. Terminabsprache bitte direkt mit dem zuständigen Mitarbeiter / der zuständigen Mitarbeiterin oder unter Tel. (02574) 89-0.

Kontakte:

image/svg+xml 02574 89 494
image/svg+xml 02574 89-404