Panta Rhei

Jörg Madlener

Die einmalige Gelegenheit, einen hochkarätigen Künstler und  globalen Weltmann inmitten seiner Werke hautnah zu erleben – seine Werke wurden u.a. in Nord- und Südamerika, Italien, Abu Dabi, Frankreich, Belgien und natürlich in Deutschland ausgestellt - , bietet sich noch in dieser Woche allen Kunstbegeisterten – aber auch Neueinsteigern – im Saerbecker Bioenergiepark.

Dort stellt der international bekannte Maler Jörg Madlener (New York) seinen neuen Bilderzyklus „Panta rhei“ (alles fließt) im Gegensatz zu „Elegy for Syria“ vor – Idylle kontra Kriegsgräuel.

Täglich von 11 bis 16 Uhr ist die Ausstellung in Anwesenheit des Künstlers geöffnet. Am  4. September – ein Tag vor seinem Rückflug nach USA – wird Madlener um 11 Uhr am Bunker 2 im Bioenegiepark Saerbeck über seine neuen Werke sprechen und anschließend seinen Gästen einen Gedankenaustausch anbieten. Vom 7.  bis 25. September kann die Ausstellung auf Anfrage besucht werden.

Informationen und Führungstermine unter: bade.allg@gmail.com oder Denz, Tel.: 02574/8546