"Fachkräftegewinnung im Ausland" - Webinar

Copyright: Münsterland e.V./istockphoto Onboarding Münsterland: WEBINAR am Mittwoch, 19. Januar 2022

Haben wir in Deutschland (künftig) noch genügend Fachkräfte?

Schon jetzt haben kleine und mittlere Unternehmen (KMU) immer größere Schwierigkeiten bei der Besetzung offener Stellen. Die demographische Entwicklung hat in vielen Wirtschaftsbereichen im Münsterland bereits zu einem angespannten Bewerbermarkt geführt. Die Nachwuchsgewinnung über die betriebliche Ausbildung steht vor erheblichen Herausforderungen.
Mit dem Übergang der Babyboomer-Generation in den Ruhestand wird sich die Lage am Arbeitsmarkt in
den nächsten fünf bis zehn Jahren auch im Münsterland weiter deutlich zuspitzen.

Somit wird es künftig wichtig, auch neue Wege zur Fachkräftegewinnung zu gehen. Zuwanderung und Erwerbsmigration aus Drittstaaten im Rahmen des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes können hierzu einen wichtigen Beitrag leisten.

Welche Wege möglich sind, welche Chancen damit verbunden sind, aber auch welche Aspekte und Herausforderungen es zu beachten gilt, erläutern Sophie Niehues und Rolf Heiber als Vertreter der Agentur für Arbeit.

WANN? Mittwoch, 19. Januar 2022
WIE SPÄT? Start 14 Uhr, Ende 15.30 Uhr
WIE? Online über das Videokonferenz-Tool Zoom. Der Link wird dir kurz vorher zugeschickt.
Anmeldungen auf: https://internationale_fachkraefte_gewinnen.eventbrite.de
FÜR WEN? Alle Interessierten zum Thema „Internationale Fachkräfte“

Diese Veranstaltung ist ein kostenloses Angebot des Services Onboarding@Münsterland. Nähere Infos und den Link zu Anmeldung finden Sie hier.