Der Kalte Krieg im Münsterland

Veröffentlicht am: 10.04.2018

Der Kalte Krieg im Münsterland: Zu diesem Thema lädt die Universität Münster zu einer Busexkursion ein im Rahmen der Europawoche. Zwei Stationen werden am Samstag, 5. Mai, angefahren, nämlich Saerbeck (ehemaliges Munitionsdepot, heute Bioenergiepark) und Rheine (Metropoli-Kino). In Saerbeck wird Guido Wallraven den Wandel vom Bundeswehrgelände zum Bioenergiepark erläutern und dabei das Gesamtprojekt Klimakommune vorstellen. In Rheine, ehemals eine der größten Garnisonsstädte in der Bundesrepublik, werden im Metropoli-Kino, dem kleinsten Film- und Kinomuseum in NRW, historische Filme zur Bundeswehr in Rheine gezeigt. Die Bustour beginnt am 5. Mai in Münster um 9.30 Uhr an der Robert-Koch-Straße 40 (Parkmöglichkeiten vorhanden), gegen 16.15 Uhr ist die Rückfahrt aus Rheine nach Münster geplant. Anmeldungen bis zum 27. April per Email unter expedition.muensterland@uni-muenster.de. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Stichwortsuche

eusew-logo_website-2


Klimakommune Saerbeck

Homepage-Button_5x3

SaerVe

Logo-SaerVe  

Ratsinformationssystem

Sitzungssaal mit altem Fachwerk

  Fundbüro

Kulturrucksack NRW

  Kulturrucksack

Saerbeck bei FindCity

Blutspendetermine

Notdienstkalender

Ihr Weg zu uns mit Bus und Bahn

Reader Download

zum Download des Acrobat Reader
Einige Informationsseiten der Gemeinde Saerbeck sind als PDF-Dateien angelegt. Zum Lesen dieser Seiten benötigen Sie das Programm Acrobat Reader