Rathaus sagt „Wahlstudio“ wegen Corona ab

Wer wird Bürgermeister? Sicher ist: Auf jeden Fall ein anderer als bisher. Wie setzt sich der nächste Gemeinderat zusammen? Was man schon sagen kann: Nicht mit mehr als vier Parteien, wie bisher, mehr treten zu den Kommunalwahlen nicht an. Alles Weitere bleibt spannend, mindestens bis zum Ende des Wahltags am Sonntag, 13. September. Das übliche Wahlstudio im Ratssaal, wo man bisher ab 18 Uhr zusammen mit Frauen und Männern aus den Parteien und Rathausmitarbeitern die hereinkommenden Ergebnisse präsentiert bekam, wird es allerdings nicht geben.

Wegen des Infektionsschutzes im Zuge der Corona-Pandemie hat man sich im Rathaus entschlossen, auf eine größere öffentliche Veranstaltung wie das Wahlstudio zu verzichten. Die Auszählungsergebnisse aus den zehn Wahlbezirken sollen allerdings so schnell wie möglich online über die Homepage des Rathauses öffentlich gemacht werden. Das kündigte jetzt Wahlleiter Jürgen Hölscher an.

Wann das ist, hängt maßgeblich ab von der Anzahl der Stimmen, die auszuzählen ist. Ist die Wahlurne sehr voll, kann es länger dauern. Zudem gibt es für die vier Wahlen, die am 13. September stattfinden, eine Reihenfolge der Auszählung. Zuerst die Landratswahl, dann der Kreistag, als drittes die Bürgermeisterwahl und erst dann der Gemeinderat.

Bis Dienstagabend hatten mehr als 1200 Saerbeckerinnen und Saerbecker von der Briefwahl Gebrauch gemacht, berichtet Jürgen Hölscher. Wahlberechtigt sind in Saerbeck rund 5500 Menschen ab 16 Jahren (zum Wahltag). Die Stimmzettel aus der Briefwahl werden vor der Auszählung den Wahlbezirken zugeordnet, um die Anteile der Direktkandidaten korrekt zu bestimmen.

Die Wahlbenachrichtigung hat jeder Wahlberechtigte per Post erhalten. Anträge auf Briefwahl sind möglich bis zum 11. September, 18 Uhr.

 

Stichwortsuche


Klimakommune Saerbeck

SaerVe

Logo-SaerVe  

Ratsinformationssystem

Sitzungssaal mit altem Fachwerk

  Fundbüro

Kulturrucksack NRW

  Kulturrucksack

Saerbeck bei FindCity

Blutspendetermine

Notdienstkalender

Ihr Weg zu uns mit Bus und Bahn

Reader Download

zum Download des Acrobat Reader
Einige Informationsseiten der Gemeinde Saerbeck sind als PDF-Dateien angelegt. Zum Lesen dieser Seiten benötigen Sie das Programm Acrobat Reader